Fledermauszug 2016

So klingt das Signal im Empfänger :

Gesetzliche Grundlage .....

Auf der Grundlage dieser Verfügung ist die Telemetrie der Fledermäuse gesetzlich reguliert .

Kontakt: berndohlendorf@web.de und hansvogl@t-online.de

aktuelle Informationen findet Ihr auf :   http://www.fledermaus-aksa.de 

Die Frequenzen der besenderten Tiere :

150,111   150,172   150,123   150,050   150,036   150,199   150,187   150,156   150,022   150,097 Mhz .

Anforderungen an die Technik:

Scanner oder Empfänger mit dem Bereich 150,000- 150,200 Mhz , SSB oder CW tauglich , Yagi Antennen mit ca. 14dB Antennengewinn und ein rauscharmer Vorverstärker. Speichermöglichkeit des NF-Signales um mir die Datei im wav oder mp3 Format zu schicken. Dazu noch eine Portion Glück und Durchhaltevermögen, dann sollte es klappen. Bei Fragen dg1hvl@darc.de oder im Notfall 015123056196 . Die Audio-Dateien bitte zu mir, wir können hier eine Plausibilitätsprüfung technisch realisieren.

    73/55 und happy audio at 150 Mhz ,  Hans-Joachim, DG1HVL